Der Beckenboden

Funktionelles Beckenbodentraining

Dieses regelmässige, reichhaltige Trainings-Angebot aus der Funktionellen Bewegungslehre beinhaltet das physische Kennenlernen und Erweitern der Möglichkeiten des eigenen Beckenraums, dessen Kräftigung und Stabilisation durch zielgerichtete Körperübungen.

 

Es werden die gesunden, natürlichen Bewegungsabläufe des Beckenbodens, in Verbindung zur Bauchkapsel, den Fasziensystemen, unter Berücksichtigung der Atemmechanismen und deren Einflüsse geschult und ins Alltagsbewusstsein transferiert. Wir arbeiten mit medizinischen Bildern, Bildern aus unserer Vorstellungskraft, Phonemen, Körperwahrnehmung. 

 

Wir wollen unsere bestehenden Beschwerdebilder wie z. Bsp. Belastungs- oder Dranginkontinenz Schritt für Schritt reduzieren, bis hin zur Auflösung, wo dies möglich. 

 

Dieser Kurs ist ausschliesslich für betroffene Frauen, oder für Frauen, die präventiv ihr Alltagsbewusstsein beckenbodenfreundlich gestalten lernen möchten. Wir begegnen einem absoluten Tabuthema mit allergrösstem Respekt, Achtsamkeit und Wertschätzung. Eine Prise Humor, Leichtigkeit und Harmonie begleiten die Lektionen, Diskretion ist selbstverständlich.  Jede Frau arbeitet gezielt für sich in der Gruppe und profitiert gleichzeitig vom kollektiven Wissenspool der Gruppe.

 

Die Mitte der Mitte der Mitte ....

Tempel der weiblichen Schöpfung

Bild: Beatrice Zimmerli, 11.06.2023

Kurs-Angebot

Dienstag Donnerstag
09.00 - 09.50      09.00 - 09.50
  18.00 - 18.50

 

Ort Unterentfelden - Cevi-Haus (rot) direkt neben der Badi Entfelden
   
Preis CHF 30.00 pro Lektion (nicht krankenkassenanerkannt) 
   
Schnuppertraining möglich 1 Lektion gratis
   
Einzellektionen buchbar, CHF 130.-- / Lektion
   
Anmelden unter Kontakt diese Homepage oder 079 437 71 00
   
   
Ausbildung Beckenbodentrainerin nach dem Konzept der BeBo Schweiz
  Wissen rund um den Beckenboden aus dem Tanzbergerkonzept
 

STV-Rückengymnastik-Instruktorin Advanced

  STV- Sportbiologie und -Anatomie vertieftes Modul 
  Pilates Trainerin 
  Qi-Gong Trainerin in Ausbildung

 

  

Beckenbodenseminare

6-teiliger Beckenbodenkurs zum Thema Belastungsinkontinenz (Stressinkontinenz)

(unwillkürlicher Harnverlust bei Lachen, Niesen, Husten, Tennis, Hüpfen, Highimpact-Aerobic, Joggen, Heben, Bergabgehen, usw. - altersunabhängig)

 

 

Angebot:

Frühlingsdaten:  
Dienstag 12.3./19.3./26.3./2.4./9.4./16.4.
   
Herbstdaten:  
Dienstag 15.10./22.10./29.10./5.11./12.11./19.11.
   
Zeit 18.15 - ca. 19.30
   
Ort Cevi-Haus, Unterentfelden
   
Ihre Investition CHF 190.-- inkl. Kursunterlagen
   
Kursinhalte:

Allgemeine Funktionsweise des Bauchkapselsystems, der Atemmechanik, des faszialen Zusammenspiels und dessen Wichtigkeit. Seinen eigenen Beckenraum bewusst wahrnehmen.

Rückgewinnung des Trampolineffekts des Beckenraums, Schnürtechniken erlernen, beckenbodenfreundliche und präventive Alltagsgestaltung (WC-Verhalten, Hustendreh, wie niese  oder putze ich mir die Nase beckenbodenfreundlich). Das Speicher- und Entleerungssystem der Blase kennenlernen. 

Die gelebte Praxis - ein Bewegungsübungssammelsurium, in Ihren Alltag integrierend lebbar. 

 

Mit dem Ziel zu erkennen, woher die eigene Belastungsinkontinenz rührt, was Sie für deren Linderung tun können und wie Sie durch präventive Alltagsgestaltung verhindern, dass sie sich verschlimmert oder wiederkommt. 

 

 

6-teiliger Beckenbodenkurs zum Thema Dranginktontinenz (überaktive Blase)

(häufiger, sehr intensiver, gar schmerzhafter Urindrang, mitunter kleiner Urinmenge)

 

Angebot:

Sommerdaten:  
Dienstag 7.5./14.5./21.5./28.5./11.6./18.6.
   
Herbstdaten:  
Dienstag 20.8./27.9./3.9./10.9./17.9./24.9.
   
Zeit 18.15 - ca. 19.30
   
Ort Cevi-Haus, Unterentfelden
   
Ihre Investition CHF 190.-- inkl. Kursunterlagen
   
Kursinhalte

Allgemeine Funktionsweise des Bauchkapselsystems, der Atemmechanik, des faszialen Zusammenspiels und dessen Wichtigkeit. Seinen eigenen Beckenraum bewusst wahrnehmen.

 

Vertiefte Betrachtung der Funktionsweise der Blase, Ihr Trink- und Miktionsverhalten analysieren und spezifische Lösungsansätze finden,

 

psychogene Drangsymptomatik (Angst vor Urinverlust) und dessen adäquate Aufschubstrategien kennenlernen, Wissen zu Techniken zur Erziehung einer sozialen Kontinenz (Toilettentraining, Blasentraining).

 

Die gelebte Praxis - mit hilfreichen Tipps und Tricks für einen selbstbestimmt gelebten Alltag, einem gezielten Übungssammelsurium zur Kräftigung Ihres Beckenbodens und zum mentalen Umgang mit Ihrer Drangsymptomatik, wo immer möglich, mit deren Normalisierung. 


 

Weitere Angebote

Im Summen der Bienen

Techniken der Selbstheilung

Lebens-Weg-Weise-nde Kurse

Im Gang der Flamingo's

Heilbilder - Seelenbilder

Kunst in Kommunikation

Sanftes Körpertraining

Lichtvoll - Fliessend